Suzy Lelièvre: Contorsions, Tables Choquées
Tische werden schwer getroffen, Nudeln enden in einer schwebenden Gabel und Punkte auf einem Würfel folgen der Schwerkraft. Die Werke der Konzeptkünstlerin aus Paris sprechen ihre eigene humorvolle Sprache. Durch drehen, zerren und biegen verwandelt Suzy Lelièvre Alltagsgegenstände in einer Art und Weise, die den Betrachter zum Lächeln bringen und durch raffiniertes Design bestechen. Eine Künstlerin, von der man hoffentlich noch viel mehr Objekte sehen wird.
Foto: Veronique Huyghe, ENSCI.

Suzy Lelièvre: Contorsions, Tables Choquées

Tische werden schwer getroffen, Nudeln enden in einer schwebenden Gabel und Punkte auf einem Würfel folgen der Schwerkraft. Die Werke der Konzeptkünstlerin aus Paris sprechen ihre eigene humorvolle Sprache. Durch drehen, zerren und biegen verwandelt Suzy Lelièvre Alltagsgegenstände in einer Art und Weise, die den Betrachter zum Lächeln bringen und durch raffiniertes Design bestechen. Eine Künstlerin, von der man hoffentlich noch viel mehr Objekte sehen wird.

Foto: Veronique Huyghe, ENSCI.